Praxis für Gesundheit und Balance

Ginsterstraße 18
29303 Bergen
Telefon 0 50 51 / 84 08



Körperzentrierte Psychotherapie - Fußreflexzonentherapie - Meridian-Akupressurbehandlung - Gesichtsbehandlung / sanftes Face-Lifting mit Schabern - Kieferbalance - Microkinesitherapie

Gesundheit stärken durch die Fußreflexzonentherapie
Gesundheit stärken durch die Fußreflexzonentherapie

Gern arbeite ich mit Massagen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Es wird der Mensch in seiner Gesamtheit betrachtet.

Das Ziel ist , bestehende Disharmonien (eine Energiefülle oder eine Energieleere) auszugleichen.

Diese Art einer Körpersprache zeigt, wo längerfristig Beschwerden bestehen können. Durch Berührungen, bzw. durch bestimmte Massagegriffe über der Kleidung des Patienten, erspüren und fühlen meine Hände diese Blockaden. Dies wird als Schmerz, Druck oder als ein Spannungsgefühl wahrgenommen.

Unterstützend arbeite ich mit:

-Techniken im Cortexbereich (recht. u. link. Gehirnhälfte)

-der Fußreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt

-Akupressurpunkten (Gesicht, Ohr, Körper, Hände)

-Facial Harmony Balancing (Gesichtsbehandlung,-straffung)

Diese Blockaden werden durch die Massage gelöst, die Selbstheilungskräfte des Körpers werden angeregt und ins Gleichgewicht gebracht.

Dauer ca. 50 - 60 Minuten.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Gesichtsbehandlung / sanftes Face-Lifting mit Schabern

- ist eine traditionelle Behandlungstechnik aus China
- es werden bestimmte Körperbereiche, sowie Hals/Dekoltee massiert
- es werden Akupunkturpunkte und das Gewebe aktiviert, der Meridianfluss wird angeregt, die Durchblutung wird erhöht, somit kommen mehr Aktivität, Wäreme und Sauerstoff in die einzelnen Zellen
- das Gesicht bekommt eine deutliche Straffung der Konturen
- der Lymphfluss wird aktiviert, dadurch verringern sich Schwellungen
- durch diese spezielle Behandlungstechnik aus Massage, Akupressur und Schabetechnik verbessert sich das Hautbild und Falten werden reduziert
- verspannte Muskeln werden gelockert, wie z.B. bei Kiefergelenksproblemen oder bei angestrengten Augen
- Sie bekommen mehr Vitalität und Energie - was sich in einem strahlendem und verjüngendem Aussehen zeigt
- nach einer Behandlung sind Sie wunderbar entspannt, ihr Gesicht fühlt sich weich, warm und ausgesprochen frisch an
-es werden 6 bis 8 Behandlungen empfohlen im Abstand von ca. 2 Wochen

Dauer ca. 1 Std.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

R.E.S.E.T. balancierter Kiefer - entspannter Körper

R.E.S.E.T. ist eine äußerst wirksame und sanfte Anwendungsmethode. Es werden die Kopfregion, die Kiefermuskeln und das Kiefergelenk harmonisiert und ausbalanciert.
R.E.S.E.T. entspannt die Kiefermuskeln. Verspannungen werden gelöst. Der ganze Körper wird positiv beeinflusst.

Wie hilft R.E.S.E.T.?
Das Kiefergelenk hat einen außerordentlich starken Einfluss auf viele Körperfunktionen.
Anspannungen, Emotionen und Stress verspannen die Kiefermuskeln und das Kiefergelenk: Es gerät aus dem Gleichgewicht.
Verspannte Kiefermuskeln und resultierende Kiefergelenkfehlstellungen können die Ursache verschiedenster Körpersymptome sein.
Die Kiefermuskeln haben über Muskelstränge, Nerven- und Energiebahnen (Meridiane) Einfluss auf viele Bereiche unseres Körpers.
Die bessere MVerwertung von Wasser sowie der damit verbundene gesamte Stoffwechsel werden positov beeinflusst. Rücken und Nacheken können sich entspannen. Besserer Schlaf. Spannungen im Kopf lassen nach. Die Nebenhöhlen werden frei. Die Verdauung reguliert sich.

R.E.S.E.T. hat geholfen bei......
- jahrelangem Kiefergeräusch, Zähneknirschen, Kaubeschwerden
- ständigem Zähne zusammenbeißen
- Unfähigkeit, nach Zahnbehandlung den Mund weit zu öffnen
- Unterstützung der zahnörztlichen und kieferorthopädischen Behandlung
- Allergien
- Arthritis und Rheuma
- Bauchschmerzen, Verdauungsprobleme
- Bettnässen
- Chrinischer Müdigkeit
- Sehstörungen
- Fußbeschwerden
- unklare Gelenkprobleme
- Verspannungen im Kopf-, Schulter-, Rücken- und Nackenbereich
- Kopfschmerzen, Migräne, Lernprobleme
- Tinnitus, Ohrendruck, Ohrenschmerzen, Hörprobleme, Schnarchen
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

M i c r o k i n e s i t h e r a p i e

-ganzheitliche Behandlungsmethode seit ca. 1984
-der Microkinesietherapeut gibt mit seinen Händen die Information, die der Körper in minimaler bzw. ähnlicher Stimulation zeigt, an den Körper zurück
-somit hat der Körper die Möglichkeit, auf diese Störung zu reagieren und sich selbst zu heilen

Ablauf einer Behandlung

-Dauer ca. 1 Std.
-Patient erklärt die Gründe seines Kommens und legt sich auf eine Massageliege
-der Microkinesitherapeut wird zuerst mit seinen Händen die Störfelder lokalisieren und identifizieren, die den Körper vom Patienten daran hindern den vitalen Rhythmus (die Microbewegungen) fließen zu lassen
-wenn der Microkinesitherapeut eine Störung festgestellt hat, massiert er leicht und verbindet diese Stelle mit dem Entstehungsursprung
-durch spezielle Techniken ist dies möglich in der Microkinesitherapie
-der Körper bekommt Informationen die er braucht, um sich selbst zu reparieen
-der Erfolg der Behandlung ist, wenn der vitale Rhythmus (die Microbewegungen) wieder einsetzen
-sowohl Patient als auch der Microkinesitherapeut spüren es durch Lockerung und Entspannung
-diese Arbeit des Körpers erzeugt eine leichte Ermüdung von ca. 1-2 Stunden, es ist ratsam nach der Microkinesitherapie Behandlung zu ruhen (keine schweren körperlichen Belastungen)
-auch wenn diese Müdigkeit nur sehr leicht ist, ist es ratsam in den kommenden 2 Tagen nach der Microkinesitherapie Behandlung zusätzlich 1,5 - 2 Liter zu trinken, um die Arbeit des Ausscheidens zu erleichtern

M I C R O K I N E S I T H E R A P I E

-Harmonisierung bei Kopfschmerz, Migräne, Schleudertrauma
bei Schmerzzuständen, Erschöpfung, Konzentrationsstörungen,
-Störungen des Bewegungsapparates, bei vegetativen Problemen oder psychosomatischen Beschwerden
-Ruhe finden bei Überforderung, Tiefenentspannung für Muskulatur und Nerven
Förderung des Selbstbewusstseins
-Auflösen von Ängsten, Sorgen, Schuldgefühlen
-Regenerierung des Körpergefühls nach (Schönheits-) Operationen, Sportverletzungen

Durch meine Arbeit mit der Microkinesitherapie, haben sich deutliche Verbesserungen gezeigt:

- bei Kindern, die Probleme mit dem Lernen haben

- bei jüngeren und älteren Menschen, die kognitive Einschränkungen haben, wie z.B. Demenz, Depressionen, Verwirrtheitszustände, Wahnvorstellungen ..... z.B. nach Krankenhausaufenthalten, Operationen, Unfällen....., und die danach in einer Pflegeeinrichtung/"Betreutes Wohnen" leben müssen

Haben Sie Fragen, freue ich mich auf Ihren Anruf!


Ein Unternehmen auf dem Wirtschaftsportal Bergen